Klimaschutz

Weltfahrradtag

Gibt es eigentlich Gründe, die gegen das Radfahren sprechen?

Es ist unglaublich günstig, nachhaltig, gesund und man kann es sowohl alleine, als auch in der Gruppe wunderbar machen. Würden wir alle die täglichen kurzen Strecken mit dem Fahrrad zurück legen, wären wir den Klimazielen schon deutlich näher und vermutlich alle etwas sportlicher sowie glücklicher.

Aber natürlich gibt es Gründe, warum wir doch lieber das Auto nehmen. Unser ganzes Verkehrssystem ist auf Autos ausgelegt. Es fehlen gut  ausgebaute und beschilderte Radwege, die Sicherheit für die Radfahrer bieten und ohne Hindernisse zu befahren sind.

Radfahrern sollte mehr Platz im Straßenverkehr eingeräumt werden und es muss mehr Anreize und Vorteile  geben, damit das Auto öfter mal stehen gelassen wird.

Wir wollen insgesamt mehr Sichtbarkeit für Radfahrer. Unser Ziel ist es, den Radverkehrsanteil in Salzgitter deutlich zu erhöhen, z.B durch Ausbau und Instandsetzung  der bestehenden Radwege, oder das Erschließen von neuen Fahrradschnellwegen. Nur so können wir Anreize schaffen, damit viel mehr Menschen Radfahren in ihren Alltag integrieren.

Wo fahrt ihr in Salzgitter am liebsten mit dem Rad?

Und wo fehlen hier gute Radwege?

Meldet euch bei uns!